• Interim Manager Siegfried Lettmann

Mit vollen Segeln in die Zukunft

Von |2018-06-07T10:57:09+00:007. Juni 2018|

Neuigkeiten bei SLIM – Siegfried Lettmann Interim Management

Trotz zufriedener Kunden, Anerkennung in der Fachpresse, guter Auftragslage und mehreren nationalen und europaweiten Auszeichnungen (darunter erst kürzlich seine Ernennung als Interim Manager des Jahres 2018) ruht sich der Salzburger Interim Manager Siegfried Lettmann nicht auf seinen Lorbeeren aus. Nach der Gründung einer Interim Management Sozietät erfolgte der Launch der neuen Webseite, auf der nun auch Details zu den jüngsten Mandaten zu finden sind.

 

Fokussiertes Angebot

Während die Auswahl der Leistungen etwas geschärft wurde, sind die Hauptansatzpunkte geblieben. Siegfried Lettmann kümmert sich für Unternehmen weiterhin als Manager auf Zeit um die Themen Markt & Kunde, Innovation und Führung & Mentoring. Wie früher belegt er seine Eignung für diese Themen mit zahlreichen Referenzen und Kundenmeinungen.

 

Kostenlose Beratung

Neu hinzugekommen ist das Angebot eines kostenlosen Informationsgespräches oder einer Erstberatung, das einerseits die komplexe Dienstleistung des Interim Managements transparenter machen soll und auf der anderen Seite auch seine vielschichtigen Möglichkeiten aufzeigt. Wussten Sie etwa schon, dass Herr Lettmann auch Führungskräfte entwickelt oder Innovationsassistenten begleitet? Mit der Hilfe Siegfried Lettmanns schaffen Unternehmen viele Ziele leichter, so manche komplexe Aufgabenstellung wird durch seine langjährige Erfahrung und seine umfassende Methodenkenntnis nicht nur leichter planbar, sondern auch wesentlich effizienter und damit zeit- und kostengünstiger in der Umsetzung. In diesem Zusammenhang informiert Herr Lettmann auch gerne über allgemeine Fragen zum Thema Interim Management, erklärt Suchmöglichkeiten, gibt Tipps zur Auftragsklärung und kann bei Bedarf auch weitere, für die Aufgabe passende Interim Manager empfehlen.

 

Spezialkenntnisse

Weitere Entwicklungen betreffen neu hinzugekommene Zusatzausbildungen, die den Interim Executive (EBS), Certified Management Consultant und international zertifizierten Turnaround Manager nun auch Zertifikate als Projektmanager nach PRINCE2 – eine der weltweit führenden Projektmanagement-Methoden – und das Zertifikat für Business Model Innovation der RWTH Aachen eingebracht haben. „Aktuellstes Know-how und Methodenwissen bin ich meinen Kunden ganz einfach schuldig“, wie Siegfried Lettmann betont.

 

Manches neu, alles besser

Siegfried Lettmann blickt in eine aussichtsreiche Zukunft: „Wenn man gut im Geschäft bleiben will, ist es nicht unbedingt immer notwendig, das Rad neu zu erfinden, in regelmäßigen Abständen ist es aber nötig, die eigenen Ziele und den Grad ihrer Erreichung einer genauen Prüfung zu unterziehen und manchmal auch nachzuschärfen. Ich erfinde mich nicht neu. Meine Kernkompetenzen habe ich in vielen Jahren Praxis entwickelt und große Erfolge erzielt. Aber wie in jedem Unternehmen gilt auch für SLIM: Es gibt immer etwas zu tun. Schon mein ehemaliger Arbeitgeber Rudolf Miele hat gesagt: ‚Nichts ist so gut, als dass man es nicht noch etwas besser machen könnte.‘ Mit den Neuerungen mache ich mein Angebot transparenter und klarer. Mein Ziel ist es stets gewesen, hochzufriedene Kunden zu haben, und ich werde alles daran setzen, dass das auch so bleibt. SLIM war und ist ein Top-Dienstleister und die erste Adresse für hochwertiges Interim Management.“

Bildnachweis: Christoph Goldmann

Über den Autor:

Johann Auer hat Deutsche Philologie und Philosophie studiert, arbeitet seither als Journalist und betreibt ein Lektoratsbüro. Als Texter schreibt er für SLIM über Führungs- und unternehmerische Fachthemen. Anregungen, Fragen und dergleichen bitte immer gerne an redaktion@lettmann-interim.com richten.